Qi Gong


ab 18 Jahre, für Männer und Frauen

Qi Gong kann bis ins hohe Alter ausgeübt werden. Die sanften Übungen machen uns fröhlicher, leistungsfähiger, vitaler, ausgeglichener und halten uns gesund.
Qi Gong (energetisches Arbeiten) wird in seinem Ursprungsland China zur Gesunderhaltung und zur Förderung langen Lebens praktiziert. Bei den Übungen werden meist langsame, fließende Bewegungen mit Atmung und Aufmerksamkeit kombiniert. Ziel ist es, energetische Blockaden im Körper zu lösen, die Ursache für zahlreiche Beschwerden und Krankheiten sind.
Qi Gong ist leicht auszuüben.